Kompetenzmodell Historisches Denken

Kom­pe­tenz­mod­ell “His­torisches Denken”

SCHREIBER/KÖRBER u.a. (2006): Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens: Sonderdruck_Kompetenzen_klein_1

Das Kom­pe­tenz­mod­ell “His­torisches Denken” wurde zwis­chen 2003 und 2006 von der FUER-Gruppe um Wal­traud Schreiber, Bodo von Bor­ries, Wolf­gang Has­berg, Rein­hard Kram­mer, Sylvia Mebus und anderen (darunter mir) entwick­elt.

Der hier zur Ver­fü­gung gestellte Text erschien 2006 unter dem Titel:

Schreiber, Wal­traud; Kör­ber, Andreas (u.a.; 2006): Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens. Neuried: ars una.

Er ist inzwis­chen ver­grif­f­en und freigegeben.

Eine aus­führliche Pub­lika­tion ist 2007 erschienen:

Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (Hrsg.; 2007):  His­torisches Denken. Ein Kom­pe­tenz-Struk­tur­mod­ell. Neuried: ars una.

Ein Artikel zur Möglichkeit quantitativer Messung (als solcher wünschenswerter) historischer Kompetenzen (skeptisch) und gegen eine (enge) Standardisierung-

Kör­ber, Andreas (in Zusam­me­nar­beit mit Bodo von Bor­ries, Chris­tine Pflüger, Wal­traud Schreiber und Béa­trice Ziegler (2008): “Sind Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens mess­bar?”. In: Fred­erk­ing, Volk­er (Hg.): Schw­er mess­bare Kom­pe­ten­zen. Her­aus­forderun­gen empirisch­er Fach­di­dak­tik und unter­richtlich­er Prax­is. Balt­mannsweil­er: Schnei­der; ISBN: 9783834005151; S. 65–84.

Kör­ber, Andreas (in Zusam­me­nar­beit mit Bodo von Bor­ries, Chris­tine Pflüger, Wal­traud Schreiber und Béa­trice Ziegler (2008): “Sind Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens mess­bar?”. In: Fred­erk­ing, Volk­er (Hg.): Schw­er mess­bare Kom­pe­ten­zen. Her­aus­forderun­gen empirisch­er Fach­di­dak­tik und unter­richtlich­er Prax­is. Balt­mannsweil­er: Schnei­der; ISBN: 9783834005151; S. 65–84.

Prüfungsaufgabenanalyse mit dem FUER-Kompetenzmodell: EPA-Musteraufgaben Geschichte

Kör­ber, Andreas; Albroscheit, Jan; Bauer, Jan-Patrick; Bor­ries, Bodo von; Baum­garten, Sven; Mey­er-Hamme, Johannes (2007): “Sin­nvolle Kom­pe­ten­zori­en­tierung durch Prü­fungsvor­gaben?” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 712–768.

Der fol­gende Beitrag zeigt an den Beispielauf­gaben und Lösun­gen der Ein­heitlichen Prü­fungsan­forderun­gen für die Abitur­prü­fung (EPA) der KMK, wie das Kom­pe­tenz­mod­ell “FUER Geschichts­be­wusst­sein” und seine Kat­e­gorien zur Auf­gaben­analyse und ‑kri­tik genutzt wer­den kön­nen:

Kör­ber, Andreas; Albroscheit, Jan; Bauer, Jan-Patrick; Bor­ries, Bodo von; Baum­garten, Sven; Mey­er-Hamme, Johannes (2007): “Sin­nvolle Kom­pe­ten­zori­en­tierung durch Prü­fungsvor­gaben?” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 712–768.

Niveaus der verfügung über den geschichtswissenschaftlichen Quellenbegriff

Kör­ber, Andreas (2007): “Niveaus der Ver­fü­gung über einen Quel­len­be­griff. Eine Skizze der Graduierung ein­er Einzelkom­pe­tenz im Bere­ich der his­torischen Sachkompetenz(en).” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 546–562.

Der fol­gende Beitrag zeigt am Beispiel des geschichtswis­senschaftlichen Konzepts der “Quelle” auf, wie die Ver­fü­gung über dieses Konzept mit Hil­fe des Kom­pe­tenz­mod­ells der FUER-Gruppe in ver­schiede­nen Niveaus definiert wer­den kann:

Kör­ber, Andreas (2007): “Niveaus der Ver­fü­gung über einen Quel­len­be­griff. Eine Skizze der Graduierung ein­er Einzelkom­pe­tenz im Bere­ich der his­torischen Sachkompetenz(en).” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 546–562.

“Gattungskompetenz” (mit Niveauunterscheidung) auch im FUER-Modell?

Kör­ber, Andreas; Mey­er-Hamme, Johannes (2007): “Aus­d­if­feren­zierung und Graduierung der ‘Gat­tungskom­pe­tenz’.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 389–412.

Der fol­gende Beitrag verortet das Konzept der “Gat­tungskom­pe­tenz” aus dem Kom­pe­tenz­mod­ell “Geschicht­sun­ter­richt nach PISA” von Hans-Jür­gen Pan­del im Kom­pe­tenz­mod­ell “His­torisches Denken” der FUER-Gruppe und ver­sucht eine Graduierung.

Kör­ber, Andreas; Mey­er-Hamme, Johannes (2007): “Aus­d­if­feren­zierung und Graduierung der ‘Gat­tungskom­pe­tenz’.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 389–412.

Graduierung von Kompetenzen

Kör­ber, Andreas; Mey­er-Hamme, Johannes; Schreiber, Wal­traud (2007): “Über­legun­gen zu Graduierungslogiken der Kernkom­pe­ten­zen im Kom­pe­tenzbere­ich ‘his­torische Orientierungskompetenz(en)’.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 473–504.

Der fol­gende Beitrag präsen­tiert und begrün­det das Niveau-Unterscheidungs-(=Graduierungs-)Konzept des Kom­pe­tenz­mod­ells “His­torisches Denken” der FUER-Gruppe.

Kör­ber, Andreas; Mey­er-Hamme, Johannes; Schreiber, Wal­traud (2007): “Über­legun­gen zu Graduierungslogiken der Kernkom­pe­ten­zen im Kom­pe­tenzbere­ich ‘his­torische Orientierungskompetenz(en)’.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 473–504.

Das Graduierungskonzept des FUER-Kompetenzmodells

Kör­ber, Andreas (2007): “Graduierung: Die Unter­schei­dung von Niveaus der Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 425–472.

Der fol­gende Beitrag präsen­tiert und begrün­det das Niveau-Unterscheidungs-(=Graduierungs-)Konzept des Kom­pe­tenz­mod­ells “His­torisches Denken” der FUER-Gruppe.

Kör­ber, Andreas (2007): “Graduierung: Die Unter­schei­dung von Niveaus der Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 425–472.

Das FUER-Kompetenzmodell “Historisches Denken” in seiner Grundstruktur

Kör­ber, Andreas (2007): “Die Dimen­sio­nen des Kom­pe­tenz­mod­ells ‘His­torisches Denken’.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 89–154.

Der fol­gende Beitrag präsen­tiert und begrün­det die Dimen­sio­nen-Struk­tur des Kom­pe­tenz­mod­ells “His­torisches Denken” der FUER-Gruppe.

Kör­ber, Andreas (2007): “Die Dimen­sio­nen des Kom­pe­tenz­mod­ells ‘His­torisches Denken’.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 89–154.

Ein Grundlagenbeitrag zur Kompetenzorientierung in der Geschichtsdidaktik

Kör­ber, Andreas (2007): “Grund­be­griffe und Konzepte: Bil­dungs­stan­dards, Kom­pe­ten­zen und Kom­pe­tenz­mod­elle.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 54–86.

Kör­ber, Andreas (2007): “Grund­be­griffe und Konzepte: Bil­dungs­stan­dards, Kom­pe­ten­zen und Kom­pe­tenz­mod­elle.” In: Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen His­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen — Entwick­lung — Förderung; 2); ISBN: 9783893917884; S. 54–86.

Ausführliche Darstellung und Begründung des FUER-Kompetenzmodells erschienen

Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen – Entwick­lung – Förderung; 2); ISBN: 9783893917884.

Nach der Kurzpub­lika­tion ist nun auch die aus­führliche Präsen­ta­tion des Kom­pe­tenz­mod­ells “His­torisches Denken” der FUER-Gruppe erschienen:

Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen – Entwick­lung – Förderung; 2); ISBN: <a href=“https://portal.dnb.de/opac.htm?query=9783893917884&method=simpleSearch”>9783893917884</a>.

<a href=“http://d‑nb.info/986071765/04”>Inhaltsverzeichnis</a>