Ein interessanter Blogeintrag zu "Mißbrauch und Gebrauch der Geschichte"

Print Friendly, PDF & Email

Im archäologischen Blog Archäologik findet sich heute eine interessante Reflexion zum „Missbrauch und Gebrauch der Geschichte“ von Rainer Schreg aufbauend auf einem aktuellen Heft von Aus Politik und Zeitgeschichte zum Thema „Geschichte als Instrument“, in dem unter anderem auch Bodo von Borries — Mitglied unseres Arbeitsbereichs einen Artikel verfasst hat mit dem Titel „Zurück zu den Quellen? Plädoyer für die Narrationsprüfung„, der von Schreg sehr gelobt wird.
Aus diesem Anlass möchte ich noch kurz auf einen eigenen Beitrag zu diesem Thema hinweisen:
Körber, Andreas (2012): „‚Uses‘ and ‚ab-uses‘ of history. Possible consequences for history teaching at schools“. In: pedocs: .