Online-Publikation

Logge, Thorsten; Körber, Andreas; Kubon, Sebastian (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschichtssorten erschließen. Zum Umgang mit Geschichte im öffentlichen Raum. Hamburg (Teaching Staff Resource Center (TSRC) für nicht-textuelle Geschichtssorten). Online verfügbar unter https://geschichtssorten.blogs.uni-hamburg.de/ebook/.

Logge, Thorsten; Körber, Andreas; Kubon, Sebastian (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschichtssorten erschließen. Zum Umgang mit Geschichte im öffentlichen Raum. Hamburg (Teaching Staff Resource Center (TSRC) für nicht-textuelle Geschichtssorten). Online verfügbar unter https://geschichtssorten.blogs.uni-hamburg.de/ebook/.

Herausgeberschaft

Hinz, Felix; Körber, Andreas (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschichtskultur – Public History – Angewandte Geschichte. Geschichte lernen und Gesellschaft. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Hinz, Felix; Körber, Andreas (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschichtskultur – Public History – Angewandte Geschichte. Geschichte lernen und Gesellschaft. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Zeitschrift für Geschichtsdidaktik (ZfGd) 17 (2018) online erschienen.

Körber, Andreas (Hg.; 2018): Fakten und Fiktionen. Themenheft. Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 17 .

Gestern ist (zumindest in der Online-Fassung für Abonnenten) das Jahresheft 2018 der Zeitschrift für Geschichtsdidaktik erschienen:

Körber, Andreas (Hg.; 2018): Fakten und Fiktionen. Themenheft. Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 17 https://www.vr-elibrary.de/toc/zfgd/17/1. 193 S.

ISSN 1610-5982

Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 2018 „Fakten und Fiktionen“: Noch Raum für Rezensionen gegeben!

[English below]

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zunächst allen ein frohes neues Jahr 2018!

Auf das Call for Papers für das von mir betreute kommende Heft der Zeitschrift für Geschichtsdidaktik (2018) sind bislang nur wenige Angebote für Rezensionen eingegangen. Das bedeutet, dass noch gut „Platz“ ist für Rezensionen.

Ich habe daher die mir leider erst spät zugegangenen Listen an Rezensionsvorschlägen, die den Vorstand der KGD erreicht haben, in einer DOODLE-ähnlichen Umfrage angelegt und bitte Sie alle, ein etwaiges Interesse zur Übernahme einer Rezension (5000 Zeichen incl. Leerzeichen) dort bis zum 20. Januar zu bekunden.

Ich werde die Rezensionen dann umgehend nach Ablauf dieser Frist erbitten. Leider haben weder der Vorstand noch ich Rezensionsexemplare der vorgeschlagenen Bände. Diese müssten daher von den Rezensenten selbst bei den Verlagen erbeten werden, wozu meine dann per E-Mail ergangene Rezensionsbitte natürlich beigefügt werden kann.

Die Rezensionen sollten dann Mitte Februar bei mir eingehen (bitte in Word oder Open/Libre Office-Format).

Sie erreichen die Interessenabfrage unter folgender Adresse:

http://www.moreganize.ch/byyx8KLb0ar

Bitte beachten Sie folgendes:

Sie werden dort gebeten, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Sollte diese Ihren Namen nicht deutlich erkennbar enthalten, bitte ich, diesen per Kommentar zu ergänzen.
Sie können auch mehrere Vorschläge anmerken.
Sie werden die anderen Interessenten nicht identifizieren und von diesen nicht identifiziert werden können.

Mit Gruß,

Andreas Körber

==

Dear Colleagues,

first of all: a happy new year 2018!

The Call for Papers for the upcoming issue of the Zeitschrift für Geschichtsdidaktik (ZfGD) (2018), which I am in charge of, has so far received only a few offers for reviews. This means that there is still plenty of room for reviews.

I have therefore compiled the lists of review proposals that unfortunately arrived late at the KGD board of directors in a DOODLE-like survey and ask you all to express an interest in accepting a review (5000 characters incl. blanks) there by 20 January.

I will request the reviews immediately after this deadline. Unfortunately, neither the Board of Directors nor I have any review copies of the proposed volumes. These would therefore have to be requested by the reviewers themselves from the publishers, to which my review request sent by e-mail can of course be attached.

The reviews should reach me in mid-February (please send them in Word or Open/Libre Office format).

You can reach the call for Reviews at the following address:

http://www.moreganize.ch/byyx8KLb0ar

Please note the following:

You will be asked to enter your e-mail address. If this should not contain your name clearly recognizable, I ask you to add a comment.
You can also note several suggestions.
They will not be able to identify the other interested parties and will not be able to be identified by them.

With greeting,

Andreas Körber

Neuerscheinung: Bjerg/Körber/Lenz/v. Wrochem (Eds.; 2014): Teaching Historical Memories

Bjerg, Helle; Körber, Andreas; Lenz, Claudia; von Wrochem, Oliver (2014; Eds.): Teaching Historical Memories in an Intercultural Perspective. Concepts and Methods. Experiences and Results from the TeacMem Project. Berlin: Metropol (Neuengammer Kolloquien; 4); ISBN: 9783863311148.

Bjerg, Helle; Körber, Andreas; Lenz, Claudia; von Wrochem, Oliver (2014; Eds.): Teaching Historical Memories in an Intercultural Perspective. Concepts and Methods. Experiences and Results from the TeacMem Project. Berlin: Metropol (Neuengammer Kolloquien; 4); ISBN: 9783863311148. Darin:

  • Körber, Andreas: „Historical Thinking and Historical Competencies as Didactic Core Concepts“; pp. 69-96.
  • Körber, Andreas „De-Constructing Memory Culture.“ pp. 145-150.

 

 

 

In dieser Woche ist eine Publikation erschienen, an welcher Mitglieder des Arbeitsbereichs beteiligt waren:

Bjerg, Helle/Körber, Andreas/Lenz, Claudia et al. (Hg.) (2014): Teaching Historical Memories in an Intercultural Perspective. Concepts and Methods (= Neuengammer Kolloquien, Band 4), Berlin.

Bjerg/Körber/Lenz/von Wrochem (Eds.; 2014)

Vgl. auch: Blog-Eintrag im Blog des Projects TeacMem

Festschrift für Bodo von Borries zum 65. Geburtstag erschienen

Bauer, Jan-Patrick; Meyer-Hamme, Johannes; Körber, Andreas (2008; Hgg.): Geschichtslernen – Innovationen und Reflexionen. Geschichtsdidaktik im Spannungsfeld von theoretischen Zuspitzungen, empirischen Erkundungen, normativen Überlegungen und pragmatischen Wendungen – Festschrift für Bodo von Borries zum 65. Geburtstag Kenzingen: Centaurus (Reihe Geschichtswissenschaft; 54); ISBN: 9783825507008.

Inzwischen ist die Festschrift für Bodo von Borries zum 65. Geburtstag erschienen:

 

Bauer, Jan-Patrick; Meyer-Hamme, Johannes; Körber, Andreas (2008; Hgg.): Geschichtslernen – Innovationen und Reflexionen. Geschichtsdidaktik im Spannungsfeld von theoretischen Zuspitzungen, empirischen Erkundungen, normativen Überlegungen und pragmatischen Wendungen – Festschrift für Bodo von Borries zum 65. Geburtstag Kenzingen: Centaurus (Reihe Geschichtswissenschaft; 54); <a href=“https://portal.dnb.de/opac.htm?query=9783825507008&method=simpleSearch“>ISBN: 9783825507008</a>.

Ausführliche Darstellung und Begründung des FUER-Kompetenzmodells erschienen

Körber, Andreas; Schreiber, Waltraud; Schöner, Alexander (2007; Hgg.): Kompetenzen historischen Denkens. Ein Strukturmodell als Beitrag zur Kompetenzorientierung in der Geschichtsdidaktik. Neuried: ars una (Kompetenzen: Grundlagen – Entwicklung – Förderung; 2); ISBN: 9783893917884.

Nach der Kurzpublikation ist nun auch die ausführliche Präsentation des Kompetenzmodells „Historisches Denken“ der FUER-Gruppe erschienen:

Körber, Andreas; Schreiber, Waltraud; Schöner, Alexander (2007; Hgg.): Kompetenzen historischen Denkens. Ein Strukturmodell als Beitrag zur Kompetenzorientierung in der Geschichtsdidaktik. Neuried: ars una (Kompetenzen: Grundlagen – Entwicklung – Förderung; 2); ISBN: <a href=“https://portal.dnb.de/opac.htm?query=9783893917884&method=simpleSearch“>9783893917884</a>.

<a href=“http://d-nb.info/986071765/04″>Inhaltsverzeichnis</a>