Online-Publikation

Logge, Thorsten; Kör­ber, Andreas; Kubon, Sebas­t­ian (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschichtssorten erschließen. Zum Umgang mit Geschichte im öffentlichen Raum. Ham­burg (Teach­ing Staff Resource Cen­ter (TSRC) für nicht-textuelle Geschichtssorten). Online ver­füg­bar unter https://geschichtssorten.blogs.uni-hamburg.de/ebook/.

Logge, Thorsten; Kör­ber, Andreas; Kubon, Sebas­t­ian (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschichtssorten erschließen. Zum Umgang mit Geschichte im öffentlichen Raum. Ham­burg (Teach­ing Staff Resource Cen­ter (TSRC) für nicht-textuelle Geschichtssorten). Online ver­füg­bar unter https://geschichtssorten.blogs.uni-hamburg.de/ebook/.

Beiratstätigkeit

His­to­ry Edu­ca­tion Research Jour­nal (HERJ): Lon­don: UCL IoE Press: Mit­glied des Edi­to­r­i­al Board.

Herausgeberschaft

Hinz, Felix; Kör­ber, Andreas (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschicht­skul­tur – Pub­lic His­to­ry – Ange­wandte Geschichte. Geschichte ler­nen und Gesellschaft. Göt­tin­gen: Van­den­hoeck & Ruprecht.

Hinz, Felix; Kör­ber, Andreas (Hg.) (2019 (i. Vorb.)): Geschicht­skul­tur – Pub­lic His­to­ry – Ange­wandte Geschichte. Geschichte ler­nen und Gesellschaft. Göt­tin­gen: Van­den­hoeck & Ruprecht.

Zeitschrift für Geschichtsdidaktik (ZfGd) 17 (2018) online erschienen.

Kör­ber, Andreas (Hg.; 2018): Fak­ten und Fik­tio­nen. The­men­heft. Zeitschrift für Geschichts­di­dak­tik 17 .

Gestern ist (zumin­d­est in der Online-Fas­sung für Abon­nen­ten) das Jahresheft 2018 der Zeitschrift für Geschichts­di­dak­tik erschienen:

Kör­ber, Andreas (Hg.; 2018): Fak­ten und Fik­tio­nen. The­men­heft. Zeitschrift für Geschichts­di­dak­tik 17 https://www.vr-elibrary.de/toc/zfgd/17/1. 193 S.

ISSN 1610–5982

Zeitschrift für Geschichtsdidaktik 2018 “Fakten und Fiktionen”: Noch Raum für Rezensionen gegeben!

[Eng­lish below]

Liebe Kol­legin­nen und Kol­le­gen,

zunächst allen ein fro­hes neues Jahr 2018!

Auf das Call for Papers für das von mir betreute kom­mende Heft der Zeitschrift für Geschichts­di­dak­tik (2018) sind bis­lang nur wenige Ange­bote für Rezen­sio­nen einge­gan­gen. Das bedeutet, dass noch gut “Platz” ist für Rezen­sio­nen.

Ich habe daher die mir lei­der erst spät zuge­gan­genen Lis­ten an Rezen­sionsvorschlä­gen, die den Vor­stand der KGD erre­icht haben, in ein­er DOO­DLE-ähn­lichen Umfrage angelegt und bitte Sie alle, ein etwaiges Inter­esse zur Über­nahme ein­er Rezen­sion (5000 Zeichen incl. Leerze­ichen) dort bis zum 20. Jan­u­ar zu bekun­den.

Ich werde die Rezen­sio­nen dann umge­hend nach Ablauf dieser Frist erbit­ten. Lei­der haben wed­er der Vor­stand noch ich Rezen­sion­sex­em­plare der vorgeschla­ge­nen Bände. Diese müssten daher von den Rezensen­ten selb­st bei den Ver­la­gen erbeten wer­den, wozu meine dann per E‑Mail ergan­gene Rezen­sions­bitte natür­lich beige­fügt wer­den kann.

Die Rezen­sio­nen soll­ten dann Mitte Feb­ru­ar bei mir einge­hen (bitte in Word oder Open/Libre Office-For­mat).

Sie erre­ichen die Inter­essen­abfrage unter fol­gen­der Adresse:

http://www.moreganize.ch/byyx8KLb0ar

Bitte beacht­en Sie fol­gen­des:

Sie wer­den dort gebeten, Ihre E‑Mail-Adresse anzugeben. Sollte diese Ihren Namen nicht deut­lich erkennbar enthal­ten, bitte ich, diesen per Kom­men­tar zu ergänzen.
Sie kön­nen auch mehrere Vorschläge anmerken.
Sie wer­den die anderen Inter­essen­ten nicht iden­ti­fizieren und von diesen nicht iden­ti­fiziert wer­den kön­nen.

Mit Gruß,

Andreas Kör­ber

==

Dear Col­leagues,

first of all: a hap­py new year 2018!

The Call for Papers for the upcom­ing issue of the Zeitschrift für Geschichts­di­dak­tik (ZfGD) (2018), which I am in charge of, has so far received only a few offers for reviews. This means that there is still plen­ty of room for reviews.

I have there­fore com­piled the lists of review pro­pos­als that unfor­tu­nate­ly arrived late at the KGD board of direc­tors in a DOO­DLE-like sur­vey and ask you all to express an inter­est in accept­ing a review (5000 char­ac­ters incl. blanks) there by 20 Jan­u­ary.

I will request the reviews imme­di­ate­ly after this dead­line. Unfor­tu­nate­ly, nei­ther the Board of Direc­tors nor I have any review copies of the pro­posed vol­umes. These would there­fore have to be request­ed by the review­ers them­selves from the pub­lish­ers, to which my review request sent by e‑mail can of course be attached.

The reviews should reach me in mid-Feb­ru­ary (please send them in Word or Open/Libre Office for­mat).

You can reach the call for Reviews at the fol­low­ing address:

http://www.moreganize.ch/byyx8KLb0ar

Please note the fol­low­ing:

You will be asked to enter your e‑mail address. If this should not con­tain your name clear­ly rec­og­niz­able, I ask you to add a com­ment.
You can also note sev­er­al sug­ges­tions.
They will not be able to iden­ti­fy the oth­er inter­est­ed par­ties and will not be able to be iden­ti­fied by them.

With greet­ing,

Andreas Kör­ber

Neuerscheinung: Bjerg/Körber/Lenz/v. Wrochem (Eds.; 2014): Teaching Historical Memories

Bjerg, Helle; Kör­ber, Andreas; Lenz, Clau­dia; von Wrochem, Oliv­er (2014; Eds.): Teach­ing His­tor­i­cal Mem­o­ries in an Inter­cul­tur­al Per­spec­tive. Con­cepts and Meth­ods. Expe­ri­ences and Results from the TeacMem Project. Berlin: Metropol (Neuengam­mer Kol­lo­qui­en; 4); ISBN: 9783863311148.

Bjerg, Helle; Kör­ber, Andreas; Lenz, Clau­dia; von Wrochem, Oliv­er (2014; Eds.): Teach­ing His­tor­i­cal Mem­o­ries in an Inter­cul­tur­al Per­spec­tive. Con­cepts and Meth­ods. Expe­ri­ences and Results from the TeacMem Project. Berlin: Metropol (Neuengam­mer Kol­lo­qui­en; 4); ISBN: 9783863311148. Darin:

  • Kör­ber, Andreas: “His­tor­i­cal Think­ing and His­tor­i­cal Com­pe­ten­cies as Didac­tic Core Con­cepts”; pp. 69–96.
  • Kör­ber, Andreas “De-Con­struct­ing Mem­o­ry Cul­ture.” pp. 145–150.

 

 

 

In dieser Woche ist eine Pub­lika­tion erschienen, an welch­er Mit­glieder des Arbeits­bere­ichs beteiligt waren:

Bjerg, Helle/Körber, Andreas/Lenz, Clau­dia et al. (Hg.) (2014): Teach­ing His­tor­i­cal Mem­o­ries in an Inter­cul­tur­al Per­spec­tive. Con­cepts and Meth­ods (= Neuengam­mer Kol­lo­qui­en, Band 4), Berlin.

Bjerg/Körber/Lenz/von Wrochem (Eds.; 2014)

Vgl. auch: Blog-Ein­trag im Blog des Projects TeacMem

Festschrift für Bodo von Borries zum 65. Geburtstag erschienen

Bauer, Jan-Patrick; Mey­er-Hamme, Johannes; Kör­ber, Andreas (2008; Hgg.): Geschicht­sler­nen – Inno­va­tio­nen und Reflex­io­nen. Geschichts­di­dak­tik im Span­nungs­feld von the­o­retis­chen Zus­pitzun­gen, empirischen Erkun­dun­gen, nor­ma­tiv­en Über­legun­gen und prag­ma­tis­chen Wen­dun­gen – Festschrift für Bodo von Bor­ries zum 65. Geburt­stag Ken­zin­gen: Cen­tau­rus (Rei­he Geschichtswis­senschaft; 54); ISBN: 9783825507008.

Inzwis­chen ist die Festschrift für Bodo von Bor­ries zum 65. Geburt­stag erschienen:

 

Bauer, Jan-Patrick; Mey­er-Hamme, Johannes; Kör­ber, Andreas (2008; Hgg.): Geschicht­sler­nen – Inno­va­tio­nen und Reflex­io­nen. Geschichts­di­dak­tik im Span­nungs­feld von the­o­retis­chen Zus­pitzun­gen, empirischen Erkun­dun­gen, nor­ma­tiv­en Über­legun­gen und prag­ma­tis­chen Wen­dun­gen – Festschrift für Bodo von Bor­ries zum 65. Geburt­stag Ken­zin­gen: Cen­tau­rus (Rei­he Geschichtswis­senschaft; 54); <a href=“https://portal.dnb.de/opac.htm?query=9783825507008&method=simpleSearch”>ISBN: 9783825507008</a>.

Ausführliche Darstellung und Begründung des FUER-Kompetenzmodells erschienen

Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen – Entwick­lung – Förderung; 2); ISBN: 9783893917884.

Nach der Kurzpub­lika­tion ist nun auch die aus­führliche Präsen­ta­tion des Kom­pe­tenz­mod­ells “His­torisches Denken” der FUER-Gruppe erschienen:

Kör­ber, Andreas; Schreiber, Wal­traud; Schön­er, Alexan­der (2007; Hgg.): Kom­pe­ten­zen his­torischen Denkens. Ein Struk­tur­mod­ell als Beitrag zur Kom­pe­ten­zori­en­tierung in der Geschichts­di­dak­tik. Neuried: ars una (Kom­pe­ten­zen: Grund­la­gen – Entwick­lung – Förderung; 2); ISBN: <a href=“https://portal.dnb.de/opac.htm?query=9783893917884&method=simpleSearch”>9783893917884</a>.

<a href=“http://d‑nb.info/986071765/04”>Inhaltsverzeichnis</a>