Lehrerfortbildung in Brixen (Südtirol, Italien)

Kör­ber, Andreas; Stork, Anni­ka (23./24.10.2019): “His­torisches Ler­nen aus neuen Blick­winkeln.” Lehrerfort­bil­dung für Lehrper­so­n­en der Mit­tel- und Ober­schule sowie der Berufs­bil­dung auf Ein­ladung der Deutschen Bil­dungsver­wal­tung Bozen. Brix­en: Mit­telschule “Michael Pach­er”.

Anni­ka Stork und Andreas Kör­ber haben vom 23. bis 24. Okto­ber 2019 eine Lehrerfort­bil­dung zum The­ma “His­torisches Ler­nen aus neuen Blick­winkeln” für Lehrper­so­n­en der Mit­tel- und Ober­schule sowie der Berufs­bil­dung auf Ein­ladung der Deutschen Bil­dungsver­wal­tung Bozen an der Mit­telschule “Michael Pach­er” in Brix­en gehal­ten. Vgl. http://www.provinz.bz.it/bildung-sprache/didaktik-beratung/downloads/LP2019_2020_www(1).pdf, S. 146.

Neue Publikation

Stork, Anni­ka (2019): Per­spek­tivensen­si­bil­ität inner­halb des Geschicht­sun­ter­richts. In: Chris­tiane Bertram und Andrea Kol­patzik (Hg.): Sprach­sen­si­bler Geschicht­sun­ter­richt. Von der The­o­rie über die Empirie zur Prag­matik. Frank­furt: Wochen­schau Ver­lag (Wochen­schau Wis­senschaft), S. 115–120.

Stork, Anni­ka (2019): Per­spek­tivensen­si­bil­ität inner­halb des Geschicht­sun­ter­richts. In: Chris­tiane Bertram und Andrea Kol­patzik (Hg.): Sprach­sen­si­bler Geschicht­sun­ter­richt. Von der The­o­rie über die Empirie zur Prag­matik. Frank­furt: Wochen­schau Ver­lag (Wochen­schau Wis­senschaft), S. 115–120.

Vortrag im Kolloquium “Geschichtstreff” der Professur Theorie und Didaktik der Geschichte an der Universität Paderborn am 15. Mai 2019

Kör­ber, Andreas; Stork, Anni­ka (15.5.2019): “Task Based Learn­ing auch in His­to­ry? Poten­tiale fremd­sprach­di­dak­tis­chen Auf­gabenkonzepts für kom­pe­ten­zori­en­tierten Geschicht­sun­ter­richt”. Vor­trag im Rah­men des Kol­lo­qui­ums “Geschicht­str­e­ff” der Pro­fes­sur für The­o­rie und Didak­tik der Geschichte an der Uni­ver­sität Pader­born.

Am 15. Mai 2019 haben Andreas Kör­ber und Anni­ka Stork im Rah­men des Kol­lo­qui­ums “Geschicht­str­e­ff” der Pro­fes­sur für The­o­rie und Didak­tik der Geschichte an der Uni­ver­sität Pader­born über “Task Based Learn­ing auch in His­to­ry? Poten­tiale fremd­sprach­di­dak­tis­chen Auf­gabenkonzepts für kom­pe­ten­zori­en­tierten Geschicht­sun­ter­richt” vor­ge­tra­gen.

Stork, Annika (29.6.2018): “Perspektivensensibilität innerhalb des Geschichtsunterrichts”. Vortrag auf dem FUER-Nachwuchs-Kolloquium 28. – 30. Juni 2018 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Stork, Anni­ka (29.6.2018): “Per­spek­tivensen­si­bil­ität inner­halb des Geschicht­sun­ter­richts”. Vor­trag auf dem FUER-Nach­wuchs-Kol­lo­qui­um
28. – 30. Juni 2018 an der Katholis­chen Uni­ver­sität Eich­stätt-Ingol­stadt

Stork, Anni­ka (29.6.2018): “Per­spek­tivensen­si­bil­ität inner­halb des Geschicht­sun­ter­richts”. Vor­trag auf dem FUER-Nach­wuchs-Kol­lo­qui­um
28. – 30. Juni 2018 an der Katholis­chen Uni­ver­sität Eich­stätt-Ingol­stadt

Posterpräsentation von Annika Stork auf der Tagung “Sprachsensibler Geschichtsunterricht”

Stork, Anni­ka (19.9.2016): “Per­spek­tivensen­si­bil­ität inner­halb des Geschicht­sun­ter­richts. Eine Studie mit­tels funk­tion­al-lin­guis­tis­ch­er und geschichts­di­dak­tis­ch­er Kat­e­gorien.” Poster, präsen­tiert auf der Tagung “Sprach­sen­si­bler Geschicht­sun­ter­richt. Von der geschichts­di­dak­tis­chen The­o­rie über die Empirie zur Unter­richt­sprax­is” der Kon­ferenz für Geschichts­di­dak­tik, an der Uni­ver­sität Ham­burg.

Auf der KGD-Tagung “Sprach­sen­si­bler Geschicht­sun­ter­richt. Von der geschichts­di­dak­tis­chen The­o­rie über die Empirie zur Unter­richt­sprax­is” der Kon­ferenz für Geschichts­di­dak­tik, an der Uni­ver­sität Ham­burg hat Anni­ka Stork ein Poster präsen­tiert mit dem Titel “Per­spek­tivensen­si­bil­ität inner­halb des Geschicht­sun­ter­richts. Eine Studie mit­tels funk­tion­al-lin­guis­tis­ch­er und geschichts­di­dak­tis­ch­er Kat­e­gorien.”