Vorankündigung: Literatur zu Inklusivem Geschichtslernen

Kör­ber, Andreas (2019; in Vorb.): Inklu­sive Geschicht­skul­tur — Bes­tim­mungs­fak­toren und Ansprüche. In: Bet­ti­na Alavi, Sebas­t­ian Barsch, Christoph Küh­berg­er und Mar­tin Lücke (Hg.): Hand­buch Diver­sität im Geschicht­sun­ter­richt. Zugänge ein­er inklu­siv­en Geschichts­di­dak­tik. Frank­furt am Main: Wochen­schau Ver­lag.

von den Her­aus­ge­bern angenom­men wur­den für einen Sam­mel­band über Diver­sität im Geschicht­sler­nen fol­gende Beiträge:

  • Kör­ber, Andreas (2019; in Vorb.): Inklu­sive Geschicht­skul­tur — Bes­tim­mungs­fak­toren und Ansprüche. In: Bet­ti­na Alavi, Sebas­t­ian Barsch, Christoph Küh­berg­er und Mar­tin Lücke (Hg.): Hand­buch Diver­sität im Geschicht­sun­ter­richt. Zugänge ein­er inklu­siv­en Geschichts­di­dak­tik. Frank­furt am Main: Wochen­schau Ver­lag.
  • Bor­muth, Heike; Kör­ber, Andreas; Sei­dl, Patrizia; Witt, Dirk (2019; in Vorb.): Inklu­sive Diag­nos­tik. Ein Werkzeug zur Pla­nung inklu­siv­en (Geschichts-)Unterrichts. In: Bet­ti­na Alavi, Sebas­t­ian Barsch, Christoph Küh­berg­er und Mar­tin Lücke (Hg.): Hand­buch Diver­sität im Geschicht­sun­ter­richt. Zugänge ein­er inklu­siv­en Geschichts­di­dak­tik. Frank­furt am Main: Wochen­schau Ver­lag.
  • Kör­ber, Andreas; Sei­dl, Patrizia; Witt, Dirk; Bor­muth, Heike (2019; in Vorb.): Inklu­sives Geschicht­sler­nen via Scaf­fold­ing von Auf­gaben. In: Bet­ti­na Alavi, Sebas­t­ian Barsch, Christoph Küh­berg­er und Mar­tin Lücke (Hg.): Hand­buch Diver­sität im Geschicht­sun­ter­richt. Zugänge ein­er inklu­siv­en Geschichts­di­dak­tik. Frank­furt am Main: Wochen­schau Ver­lag.

Neue geschichtsdidaktische Literatur von Mitgliedern des Arbeitsbereichs

ger­ade ist erschienen:
Bar­ri­cel­li, Michele; Lücke, Mar­tin (2012; Hgg.): Hand­buch Prax­is des Geschicht­sun­ter­richts. Schwalbach/Ts.: Wochen­schau (Forum His­torisches Ler­nen); 2 Bde. ISBN 978–3‑89974–621‑1

Darin sind auch mehrere Auf­sätze von Mit­gliedern unseres Arbeits­bere­ichs enthal­ten:

  • Mey­er-Hamme, Johannes (2012): “His­torische Iden­titäten in ein­er kul­turell het­ero­ge­nen Gesellschaft.” In: Bar­ri­cel­li, Michele; Lücke, Mar­tin (2012; Hgg.): Hand­buch Prax­is des Geschicht­sun­ter­richts. Bd. 1. Schwalbach/Ts.: Wochen­schau (Forum His­torisches Ler­nen); S. 89–97.
  • Bor­ries, Bodo von (2012): “Nicht nur kog­ni­tive Lernziele.” In: Bar­ri­cel­li, Michele; Lücke, Mar­tin (2012; Hgg.): Hand­buch Prax­is des Geschicht­sun­ter­richts. Bd. 1. Schwalbach/Ts.: Wochen­schau (Forum His­torisches Ler­nen); S. 422–438.
  • Bor­ries, Bodo von (2012): “Unter­richt­s­pla­nung — Artiku­la­tion­ss­chema­ta — Lehrervor­bere­itung.” In: Bar­ri­cel­li, Michele; Lücke, Mar­tin (2012; Hgg.): Hand­buch Prax­is des Geschicht­sun­ter­richts. Bd. 2. Schwalbach/Ts.: Wochen­schau (Forum His­torisches Ler­nen); S. 181–201.
  • Bar­ri­cel­li, Michele; Gautschi, Peter; Kör­ber, Andreas (2012): “His­torische Kom­pe­ten­zen und Kom­pe­tenz­mod­elle.” In: Bar­ri­cel­li, Michele; Lücke, Mar­tin (2012; Hgg.): Hand­buch Prax­is des Geschicht­sun­ter­richts. Bd. 1. Schwalbach/Ts.: Wochen­schau (Forum His­torisches Ler­nen); S. 207–235.
  • Kör­ber, Andreas (2012): “Graduierung von Kom­pe­ten­zen.” In: Bar­ri­cel­li, Michele; Lücke, Mar­tin (2012; Hgg.): Hand­buch Prax­is des Geschicht­sun­ter­richts. Bd. 1. Schwalbach/Ts.: Wochen­schau (Forum His­torisches Ler­nen); S. 236–254.

Literaturhinweis: Publikationen zum Interkulturellen Geschichtslernen

Der Lan­desju­gen­dring Berlin teilt mit, dass aus dem Pro­jekt “Meine Deine Unsere Geschicht­eN” her­vorge­gan­gene Mate­ri­alien nun online und zur Bestel­lung bere­it­gestellt wur­den:

Eine Über­sicht…

 

Zum Beitrag des Historischen Denkens zur politischen Urteilsfähigkeit

BORRIES, BODO VON (2009): “His­torische Bil­dung als Voraus­set­zung für Poli­tis­che Mündigkeit?!”. Vor­trag auf dem Jahreskon­gree der Lan­deszen­trale für Poli­tis­che Bil­dung Meck­len­burg-Vor­pom­mern 2009. Online unter: http://www.lpb-mv.de/cms2/LfpB_prod/LfpB/_downloads/Jahreskongress_LpB_M-V_2009_Bodo_von_Borries.pdf (gele­sen 29.1.2010).

Literatur: Wolfgangs Welschs Begriff der “Transkulturalität”

  • WELSCH, WOLFGANG (1994): “Tran­skul­tur­al­ität — Lebens­for­men nach der Auflö­sung der Kul­turen.” In: LUGER, KURT; RENGER, RUDI (Hrsg.; 1994): Dia­log der Kul­turen  — Die mul­ti­kul­turelle Gesellschaft und die Medi­en. Wien [u.a.]: Öster­re­ichis­ch­er Kun­st- und Kul­turver­lag (Neue Aspek­te in Kul­tur- und Kom­mu­nika­tion­swis­senschaft; 8), S. 147–169.
  • WELSCH, WOLFGANG (1994): “Tran­skul­tur­al­ität — die verän­derte Ver­fas­sung heutiger Kul­turen.  In: Via Regia 20.
  • WELSCH, WOLFGANG (1997): “Tran­skul­tur­al­ität.” In: Uni­ver­si­tas 52,1; S. 16–24.

Rezension: Empirie in der Geschichtsdidaktik