Symposium zu Inklusion und Historischem Lernen auf der 5. Nordischen Fachdidaktiktagung im Mai 2015 in Helsinki

„Inclu­sion: A Chal­lenge for Sub­ject Mat­ter Teach­ing and Learn­ing Process­es in School? (His­to­ry Teach­ing)“; Sym­po­sium E6 auf der Tagung „Nordisk fag­di­dak­tisk kon­fer­ens 5“; Helsin­ki; 25.–27. Mai 2015.

„Inclu­sion: A Chal­lenge for Sub­ject Mat­ter Teach­ing and Learn­ing Process­es in School? (His­to­ry Teach­ing)“; Sym­po­sium E6 auf der Tagung „Nordisk fag­di­dak­tisk kon­fer­ens 5“; Helsin­ki; 25.–27. Mai 2015.

Vortrag zu Inklusion und historischem Lernen auf der NoFa5 in Helsinki

Kör­ber, Andreas (28.5.2015): “Chal­lenges of Inclu­sion for His­to­ry Teach­ing.” Helsin­ki; Vor­trag auf der 5th Nordic con­fer­ence on sub­ject edu­ca­tion/Nordisk fag­di­dak­tisk kon­fer­ens; Helsin­ki.

Auf der 5. Nordis­chen Kon­ferenz der Fach­di­dak­tik­er habe ich zusam­men mit Johannes Mey­er-Hamme eine Sek­tion zu Inklu­sion und Geschicht­sler­nen geleit­et und dort fol­gen­den Vor­trag gehal­ten:

  • Kör­ber, Andreas (28.5.2015): “Chal­lenges of Inclu­sion for His­to­ry Teach­ing.” Helsin­ki; Vor­trag auf der 5th Nordic con­fer­ence on sub­ject edu­ca­tion/Nordisk fag­di­dak­tisk kon­fer­ens; Helsin­ki.